Login

Wr. Landesmeisterschaften Senioren 2015

Verfasst von Andreas Franek am 9 Mai, 2015 - 20:57

Zu den Wr. Landesmeisterschaften der Senioren am 9. Mai kamen SpielerInnen aus 8 Vereinen in die SPH Alt Erlaa. Es wurden 4 Bewerbe, nämlich das Mixeddoppel SK35+, das Herrendoppel SK40+, das Herreneinzel SK40+ und das Herreneinzel SK50+ gespielt. WAT Simmering räumte dabei alle Goldmedaillen ab und setzte so die erfolgreiche Saison 2014/15, wo schon der Einzellandesmeistertitel, der WBV Mannschaftscup und die Wr. Landesliga in der Mannschaft gewonnen wurden. Aber auch fast alle anderen Vereinsvertreter gewannen Medaillen. 7 der 8 Vereine scheinen in der Medaillenbilanz auf. Erfolgreichste Spieler waren Lars Ernestus von WAT Simmering mit 2 "Goldenen" im Mixed- und Herrendoppel und Wolfgang Luber von WAT Simmering mit 2 Goldmedaillen im Einzel und Doppel. Gerald Huber von WAT Simmering gewann das Herreneinzel SK40+ klar und ohne Satzverlust und widmete den Sieg Andreas Franek, der sein letztes Turnier als WBV Vizepräsident leitete.

Fotos unter Service/Fotogalerie

Wr. Akademische Meisterschaften 2015

Verfasst von Andreas Franek am 8 Mai, 2015 - 11:37

Liebe BadmintonspielerInnen!

Die Ausschreibung ist online (siehe Anhang)!

Wr. Landesmeisterschaften Senioren 2015

Verfasst von Andreas Franek am 7 Mai, 2015 - 09:55

Liebe BadmintonspielerInnen!

Nach Nennschluss für die Wr. LMS Senioren 2015 am Samstag, den 9.5.15 in der SPH Alt Erlaa ergaben sich folgende Klassen:

HE SK40+ (Spielbeginn ca. 17.45 Uhr)

HE SK50+ (Spielbeginn ca. 17.45 Uhr)

HD SK40+ (Spielbeginn ca. 15.45 Uhr)

MD SK35+ (Spielbeginn 13.45 Uhr)

Das Damendoppel und das Dameneinzel müssen leider angesagt werden!

Anbei auch die Raster (siehe Anhang)!

Auf spannende Spiele freut sich der Wr. Badmintonverband

 

2. Wr. Cup 2014/15

Verfasst von Andreas Franek am 28 April, 2015 - 16:37

Am Sonntag, 26. April 2015 ab 10 Uhr fand in der Rundhalle Alt Erlaa der 2. WBV Cup statt. Diesmal waren alle WBV-Vereine teilnahmeberechtigt. Es gab 7 Nennungen und dadurch konnte heuer ein großes Team-Turnier gespielt werden, was erfreulich ist. Es waren viele Spieler und auch Zuschauer in der Halle, und alle 6 Plätze wurden benötigt! Die letzten Matches endeten um 18 Uhr. Gespielt wurde im KO-Raster ohne Ausscheiden, es gab also 2-3 Begegnungen für jeden Verein.

WAT Simmering als Sieger der Landesliga hatte als erstgesetzter Verein ein Freilos. Union Rot-Weiss [2 gesetzt] bekam BC Donaustadt zugelost, die restlichen Partien von Runde 1: WBH Wien gegen VIC Badminton Club, und Union VRC Badminton gegen Badminton Point Vienna - letztere haben heuer nicht an den Wiener Ligen teilgenommen, überlegen aber ob sie wieder einsteigen.

Die "Fliegenpilze" aus Liesing gewannen klar gegen Donaustadt, VRC hatte gegen BPV zu kämpfen, setzte sich dann aber durch. Spannend war es bei WBH gegen VIC: Die junge Hernalser Mannschaft konnten aber gegen die internationalen Routiniers noch nicht bestehen und mussten dann eine Runde pausieren da sie ein 'Bye' bekamen.

Zu Mittag folgte die Siegerehrung in den Ligen der Wiener Mannschaftsmeisterschaften 2014/15:

Wr. Landesliga:

1. WAT Simmering/1

2. Union Rot-Weiss/1

3. Union VRC Badminton/1

2. Wiener Liga:

1. Union Aktiv Brigittenau/1

2. Union Rot-Weiss/2

3. RBC Sportivo/2

3. Wiener Liga:

1. WBH Wien/4

2. BC Donaustadt/1

3. Union Rot-Weiss/3

Danach ging es weiter mit dem Cup, Runde 2: Die noch ausgeruhte Mannschaft von Simmering hatte gegen VIC keine Probleme und gewann dieses Halbfinale klar. Donaustadt setzte sich ebenfalls klar gegen BPV durch. Richtig spannend wurde es im Halbfinale VRC gegen URW: Letztlich fixierten knappe Siege von Daniel Zatzka im Einzel und Mixed den dünnen 5:3 Sieg von VRC. Die Begegnung dauerte lange, es wurde hart gekämpft und die Stimmung war auf einem Höhepunkt! Rot-Weiss konnte also den Titel von 2013/14 nicht verteidigen!

Finale: WAT Simmering vs. Union VRC Badminton

Die gut aufgestellten Simmeringer ließen nach knappen Siegen im HD1 und DD gegen VRC nichts mehr anbrennen nud gewannen klar mit 7:1! WBV-Cupsieger 2014/15 und damit auch Double-Gewinner ist WAT Simmering! Herzliche Gratulation!

Dritter Platz ging an URW vor VIC. Platz 5 sicherte sich WBH Wien mit einem klaren Sieg gegen Donaustadt. 7. wurde BPV.

Der Modus der Begegnungen war dieses Jahr freier gestaltet: So durften einzelne Spieler öfters eingesetzt werden. Dadurch gab es rauchende Köpfe beim Überlegen der Aufstellung. Beim Stand von 4:4 sollte ein 9. Zusatzspiel entscheiden, es kam aber nicht dazu.

Insgesamt bedankt sich der WBV und der Ausrichter bei den Vereinen und SpielerInnen, alles lief fair ab und es war eine super Veranstaltung!

Ergbenisse unter http://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=B63E41E2-F43F-44C8-BC72-0B26E2AC9799!

Fotos unter Service/Fotogalerie

Wiener Landesmeisterschaften Nachwuchs

Verfasst von Admin am 23 April, 2015 - 23:11

 

Die Wiener Nachwuchs-Landesmeisterschaften fanden am 18. und 19. April in der Rundturnhalle Lieblgasse statt. Es ist traurige Tatsache, dass nur wenige Wiener Vereine Nachwuchsarbeit leisten. Diese Vereine – WAT Simmering, WBH Wien, Badmintonpoint Vienna waren aber mit großer Zahl vertreten – und auch BC Donaustadt stellte einige SpielerInnen.

Von U9 bis U17 kamen 17 Bewerbe zur Austragung. Es war schön zu sehen, dass sportlicher Ehrgeiz, hohes Spielniveau und freundlich-faires Miteinander unter ein Sporthallendach zu bringen sind.

WBH Wien war mit 9 Meistertitel erfolgreichster Verein, dicht gefolgt von WAT Simmering mit 8 Meistertiteln. Die erfolgreichsten Spieler mit drei Titel (Einzel, Doppel und Mixed in der jeweiligen Altersklasse) waren Simon Habersack von WBH Wien in der U11 und Tobias Garcia-Navas von WAT Simmering in der U13.

Die detaillierten Ergebnisse und Platzierungen sind unter http://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=9ADECBD2-C43B-4908-A56F-4AAF495EEEAA nachzulesen.

Bericht: Martin Kober

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    WBV-Termine

    Keine Termine

    Meisterschafts Tabellen