Login

2. Nachwuchsturnier 2017/18

Verfasst von Andreas Franek am 27 November, 2017 - 11:19

33 Spielerinnen und Spieler des WBV garantierten am 26.11.2017 ein erfolgreiches 2. Nachwuchsturnier, das WAT Simmering in der Sporthalle Alterlaa ausrichtete. Viele spannende Spiele brachten am Ende doch keine großen Überraschungen: Unter den Platzierten durchaus Namen, die man hier auch erwarten konnte.

In der Gruppe Expert, jene SpielerInnen, die in beiden Quali-Runden siegreich blieben, hatte Alejandro PASCUAL BAYON (BPV) mehr Reserven und konnte im spannenden Endspiel Peter JASZCZYNSKI (WBH) in drei Sätzen besiegen. Drittplatziert: Kevin ZHENG von Sportunion Donaufeld. Auf den weiteren Plätzen: Lorenz Oberndorfer, Fabian Peyrat, Altay Zengin, Fabian Schön, Matthias Horcicka und Katharina Auer als bestplatzierte Dame.

In der Gruppe Advanced trafen SpielerInnen aufeinander, die die erste Quali-Runde gewonnen, aber die zweite verloren haben. Hier setzte sich Yuxuan CHEN von der Sportunion Donaufeld ungefährdet durch. Simon KALINKA (VRC) musste für seinen zweiten Platz deutlich mehr kämpfen, ging es doch vor dem Finale zwei Mal über zwei Mal über drei Sätze – unter anderem gegen den Drittplatzierten Tassilo PRAXMARER von WBH. Auf den Plätzen folgten Philipp Ofner, Felix Granser, Jakob Schaden, Yasar Demirci und Sophia Eimer.

SpielerInnen, die in der ersten Quali-Runde verloren und die zweite gewinnen konnten, spielten in der Gruppe Rookies. Levi BUSCH von WBH war eindeutig zu advanced und eine Klasse für sich. Da war nur in der Quali etwas nicht so gelaufen, wie geplant. Er verhinderte einen Sieg von Fiona STEURER, ebenfalls WBH, die sich ansonsten gegen die männliche Konkurrenz durchsetzte. Drittplatziert wieder ein Spieler des WBH: Agoston DOME. Auf den folgenden Plätzen: Jakob Nagl, Jan Tobolski, Michael Scholz, Elias Wiesenhofer und Emilia Wutzl.

In Gruppe Fun trafen die SpielerInnen aufeinander, die beide Quali-Runden verloren hatten – natürlich tendenziell die jüngsten. Kevin GE von WAT Simmering setzte sich vor Vereinskollegin Amelie KOBER durch, gefolgt von WBH-Spieler Dorian GRUNDSCHOBER auf dem dritten Platz. Auf den Plätzen 5 – 8 folgen Justin Holler, Felix CHUN, Maria Klimenko, Amelie Preissinger und Raya Hekmat.

 

Große Anerkennung gebührt WAT Badminton Hernals Wien (WBH), dem Verein, der mehr als die Hälfte aller TeilnehmerInnen stellt.

Danke an Helmut Gutmann (Turnierleitung) und Harald Topitsch (Buffet).

 

Bericht: Martin Kober.

WBV-Termine

Keine Termine

Turnieranmeldung

    Aktuell keine Turniere vorhanden!

    Meisterschafts Tabellen